Wir setzen zur Strukturierung des Wassers in unseren Anlagen Edelschungit ein. Dieses stammt direkt aus Russland –  Karelien.

Dabei handelt es sich um ein seltenes Mineral aus ca. 80-90 % Kohlenstoff, welches eine einmalige Sonderform des Kohlenstoffs besitzt, die Fullerene. Diese kugelförmigen Kohlenstoffmoleküle sind für die starke bioenergetische Aktivität des Edelschungits verantwortlich.

Mit Fullerenen aktivierte Wasser sind in der Lage freie Radikale zu bekämpfen.

Erkennbar ist Edelschungit anhand seiner glänzenden Oberfläche, auch ist das Mineral stromdurchlässig.

Wegen der begrenzten Verfügbarkeit ist Edelschungit viel teurer als normaler Schungit.
Unser Edelschungit kommt direkt aus Russland.

Unser Tipp für Sie: Bitte achten Sie darauf, dass Edelschungit brüchig ist, sich schnell zerkratzen lässt und kaum bearbeitbar ist. Oft sind im Handel erhältliche bearbeitete Schmuckstücke nur aus normalen Schungit und werden aber als Edelschungit angeboten.